i-PAN M7 CoverLense

Das ARM Touchpanel System basiert auf Myon CPU-Modulen und ist die ideale Ausgangsbasis für die Integration in kundenspezifische HMI Lösungen. Die Baugruppen sind modular aufgebaut und sind einzeln oder als Montageeinheiten erhältlich.

Jetzt Angebot anfordern

  • Als Betriebssysteme sind Microsoft Windows 10 IoT Core, Linux und Android verfügbar
  • Basiert auf Myon I mit Qualcomm® SnapdragonTM 410E / Myon II mit NXPTM mit i.MX 8M Mini / Myon II Nano mit NXPTM i.MX 8M Nano
  • Helles 7.0 Zoll kapazitives Touch-Display (850 cd/qm) mit 1,8 mm Glasfront, Sonnenlicht tauglich
  • Erweiterungs-Schnittstellen für i-MOD Erweiterungsboards
  • WLAN, Bluetooth, GPS optional verhältlich (nur mit Myon I)
  • POE (Power Over Ethernet) verfügbar
Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten | *Beginn Produkt-Lebenszyklus
Prozessoren Myon I: Qualcomm® SnapdragonTM 410E Quad-core Arm® Cortex A53 bis 1.2GHz (APQ8016E), Qualcomm® AdrenoTM 306 400MHz GPU
  Myon II: NXPTM i.MX 8M Mini Quad-Core Arm® CortexTM A53 bis 1.8GHz, mit integriertem Arm® CortexTM M4
  Myon II Nano: NXPTM i.MX 8M Nano Quad-Core Arm® CortexTM A53 bis 1.5GHz , mit integriertem Arm® CortexTM M7
Arbeitsspeicher Myon I: 1 GByte LPDDR3-1066 (533 MHz), 32 Bit, 2 GByte auf Anfrage
  Myon II: Bis zu 8 GByte LPDDR4-3200 RAM, 32 Bit
  Myon II Nano: Bis zu 8 GByte LPDDR4-3200 RAM, 16 Bit
Flashspeicher Myon I: 8 GByte eMMC, 16 GByte auf Anfrage
  Myon II und Myon II Nano: eMMC mit 8 Bit Busbreite, in verschiedenen Speichergrößen erhältlich
Ausstattung Display: 7.0 Zoll TFT-Display 800 x 480 Pixel, 850 cd/qm, projektiv-kapazitives Touch-Display, 1,8 mm Glasfront
  Schnittstellen FF Version (Full Function): USB2.0 Host, μUSB2.0 OTG, RJ45 10/100 Mbit Ethernet, μSD Kartensockel, Realtime Clock mit Backup Batterie, LED, Powerfail-Erkennung
  Schnittstellen LC Version (Low Cost): USB2.0 Host, RJ45 10/100 Mbit Ethernet, Realtime Clock mit Backup-Cap, LED, Powerfail-Erkennung
Drahtlose Kommunikation Mit Myon I: WLAN 802.11 b/g/n 2.4 GHz, Bluetooth 4.1, GPS
  Mit Myon II und Myon II Nano: Kein WLAN/Bluetooth/GPS
Erweiterungs-Schnittstellen für "Breakout-Boards" FF Version: FFC-Steckverbinder mit USB, I2C, UART, Keys, Kamera (Rasberry Pi), Batterie (optional) / Lötkontakte für Lautsprecher, Kopfhörer, Mikrofon
  LC Version: FFC-Steckverbinder mit UART / Lötkontakte für Lautsprecher, Kopfhörer, Mikrofon
Allgemeine Angaben System Software: UEFI, LK / Windows 10 IoT Core – Linux, Android
  Spannungsversorgung: +12 bis +24V (industrieller Einsatz) / nur für FF Version: Power over Ethernet (POE) / nur mit Myon I: LiPo Batterie (optional)
  Betriebstemperatur: 0°C bis +70°C, -20°C bis +70°C on request
  Abmessungen i-PAN M7 Baseboard: 130,0 x 70,0 x 17,0 mm (B x H x T)
  Abmessungen Display: 201,0 x 133,0 x 8,7 mm (B x H x T)
  Umweltstandards: RoHS, REACH, WEEE
  Verfügbarkeit: 10 Jahre Form, Funktion*

Anfrage